BODYTRONIC® 200

Beingesundheit ist messbar

BODYTRONIC 200 - Produkt
 
BODYTRONIC 200 - Sensoren anschließen
BODYTRONIC 200 - Detail
BODYTRONIC 200 - Sensoren anlegen

Das erste am Markt befindliche kabellose Licht-Reflexions-Rheographie-System erkennt frühzeitig Venenleiden, die äußerlich nicht feststellbar sind. Innerhalb von wenigen Minuten wird schnell und bequem die Pumpleistung und Wiederauffüllzeit Ihrer Venen bestimmt.

  • frühzeitiges Erkennen von Venenleiden – schnell, bequem und berührungsfrei
  • erstes kabelloses LRR-Messsystem basierend auf modernster Bluetooth-Technologie

Funktionsweise

Oberhalb des Innenknöchels messen Infrarotsensoren, wie gut das Blut währende eines vorgegebenen Bewegungsablaufes aus den Venen gepumpt wird. Die venöse Wiederauffüllzeit wird innerhalb des Messvorgangs ermittelt. 

Ganzheitlich versorgt

Bodytronic 200 macht die Venen- und damit Beingesundheit messbar. Auf Basis der gewonnenen Ergebnisse lassen sich notwendige Maßnahmen ableiten. Das digitale Messsystem Bodytronic 600 ermittelt dann die exakten Beinmaße und gleicht diese automatisch mit Kompressionsstrümpfen der Marke VenoTrain® ab. In kürzester Zeit ist somit eine individuelle und indikationsgerechte Versorgung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen möglich - für sehr gute und nachhaltige Therapieerfolge.

Versorgung nach Maß im Fachhandel

Jedes Bein ist anders und funktioniert auf seine Weise, mal besser und mal schlechter. Im Laufe des Lebens kann sich die Funktionsfähigkeit der Beine verändern und deren Leistungsfähigkeit sinken. Mit Bodytronic 200 kann die individuelle Bein- bzw. Venengesundheit exakt analysiert und dargestellt werden. Das dient der Früherkennung und Kontrolle von Venenleiden. Lassen Sie sich im Fachhandel – Sanitätshaus – beraten!

Besondere Eigenschaften

  • Erstes kabelloses LRR-Messsystem basierend auf modernster Bluetooth-Technologie
  • Benutzerfreundlich, kompakt und handlich
  • Schnelle, berührungs- und schmerzfreie Venenmessung dank Infrarotsensoren 
  • dynamischer Messvorgang
  • Ausschluss subjektiver Fehlerquellen wie z. B. Ablese- und Übertragungsfehler
  • Integrierte Patienten- und Messdatendokumentation

Anwendungsbereich

  • Früherkennung von äußerlich nicht sichtbaren Venenleiden
  • Unterstützung für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf

Lassen Sie regelmäßig Ihre Venengesundheit überprüfen, so können Sie potenzielle Fehlfunktionen rechtzeitig erkennen und behandeln.

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Kompressionsstrümpfe auf deren optimale Passform. Fühlen Sie sich wohl in Ihren Kompressionsstrümpfen, tragen Sie sie immer und steigern somit den Behandlungserfolg. 

Übrigens VenoTrain® Kompressionsstrümpfe gibt es in trendigen Modefarben.

Hinweise, wie Sie Ihre Beine fit halten können, finden Sie hier